AUFTRITTE UND AKTIONEN IN 2023


Weihnachtsmarkt in Forchtenberg

Wie in jedem Jahr, starteten wir wieder mit einem Besuch auf dem Forchtenberger Weihnachtsmarkt am 1. Adventssonntag in die weihnachtliche Zeit. Bei frostig kalten Temperaturen konnte man bei einem heißen Glühwein in der Hand, den sanften Weihnachtsklängen der Blaskapelle Eberstal lauschen. Dieser Start in die Weihnachtszeit gehört für uns einfach dazu. 


Jahreskonzert

Mit einer musikalischen Weinprobe geht es in den ersten Teil des abendlichen Konzerts. Die Winzerkapelle Klepsau unter der Leitung von Andreas Amann serviert den Zuhörern in der Ingelfinger Stadthalle einen prickelnden Mix aus traditioneller und konzertanter Blasmusik. Eröffnet wird der Abend mit dem spritzigen Konzertmarsch "Neue Welt" von Alexander Pfluger. Anschließend nimmt die Winzerkapelle Klepsau die Zuhörer mit der "New York Overture" von Kees Vlak mit auf eine Reise nach New York. Durch die gezeigte Bildershow kann sich jeder die verschiedenen Stationen in New York bildlich vorstellen. Bei der offiziellen Olympia-Hymne von 1988, "One Moment in Time" von Whitney Houston in einem Arrangement von Markus Götz, begeistert vor allem die Solosängerin. Weiter geht es mit Rock ´n´ Roll - dem Medley "ELVIS - The King", arrangiert von Stefan Schwalgin. Mit vier unterschiedlichen Elvis-Titeln zeichnen die Klepsauer Musiker ein musikalisches Porträt des "Kind of Rock ´n´ Roll". "Rosamunde" von Jaromir Vejvoda begeistert die Zuhörer dann einmal mehr. Der bekannte Polka-Klassiker lädt zum Mitsingen und Schunkeln ein. Allerdings sind die Klepsauer wohl nicht so begeistert von der Polka - zur Belustigung der Zuhörer spielen sie immer andere Stücke, wenn ihr Dirigent sich zum Publikum umdreht. 

 

Die Blaskapelle Eberstal unter der Leitung von Annette Burkhardt eröffnet den zweiten Teil des Konzerts mit der schmissigen Titelmelodie "Theme from JAG" der gleichnamigen Fernsehserie. Mit dem Medley "80er KULT(tour)", arrangiert von Thiemo Kraas, geht es für die Zuhörer auf eine Reise durch die Zeit der "Neuen Deutschen Welle". Die allseits bekannten Stücke "Skandal im Sperrbezirk", "Ohne dich (schlaf´ ich heut Nacht nicht ein)", "1000 und 1 Nacht", "Sternenhimmel" und "Rock Me Amadeus" nehmen jeden mit! Mit ihrem Können brilliert die Blaskapelle Eberstal beim Medley "Frank Sinatra Classics" in einem Arrangement von Stefan Schwalgin. Den Musikern merkt man ihre Begeisterung für die gespielten Stücke an - sie grooven richtig mit und nehmen die Zuhörer dabei mit! Mit der Polka "Von Freund zu Freund" von Martin Scharnagl und dem "Fliegermarsch" von Hermann Dostal beschließen die Eberstal dann ihren Konzertteil.

 

Bei einer Probe zum letztjährigen Konzert stellten die beiden Dirigenten Annette Burkhardt und Andreas Amann ihre gemeinsame Begeisterung für das Stück "The Witch and the Saint" von Steven Reineke fest. Nach der Einladung zum gemeinsamen Jahreskonzert kam dann die Idee zu einem gemeinsamen Orchesterprojekt auf - dem Highlight des Abends. Die Blaskapelle Eberstal und die Winzerkapelle Klepsau nehmen die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise ins mittelalterliche Ellwangen, zu einer Zeit, in dem viele Menschen noch auf dem Scheiterhaufen landeten und man in Angst und Schrecken lebte. Die Zuschauer erleben die Zwillinge Sybilla - quirlig, eigenwillig und später Ziel einer Hexenjagd - und die tugendhafte Helena, die ins Kloster geht. Das Orchester mit über 75 Musikern stellt die Motive der Hexe Sybilla und der Heiligen Helena präzise dar - und das bei fliegendem Dirigentenwechsel mittin im Stück: Für die Zuhörer ein absolutes Klangerlebnis! Kein Wunder, dass diese mit stehenden Ovationen eine Zugabe fordern - das von den Kapellen gemeinsam gespielte Stück "Der Mond ist aufgegangen" arrangiert von Jacob de Haan.



Vorbereitung auf das Jahreskonzert

Am Freitag, 20.10.2023 probten wir mit der Winzerkapelle Klepsau. Gemeinsam probten wir für unser Jahreskonzert am Samstag, 18.11.2023. 


Ingelfinger Herbst 17.09.2023

Am Sonntag, 17.09.2023 waren wir auf dem Ingelfinger Herbst zu hören. Bei sehr sommerlichen Temperaturen umrahmten wir die Grußworte und den Fassanstich musikalisch. Anschließend spielten wir noch zur Unterhaltung.


Ständchen zum 90. Geburtstag

Am 06.08.2023 konnten wir unserem Ehrenmitglied Adolf Mütsch, mit einem Ständchen, gebührend zum 90. Geburtstag gratulieren.


Ingelfinger Weindorf 17.06.2023

Am Samstag, 17.06.2023, waren wir auf dem Ingelfinger Weindorf zu hören. Wir umrahmten den Fassanstich musikalisch. Anschließend spielten wir zur Unterhaltung.


Pfingstplatzkonzert 29.05.2023

An Pfingstmontag, 29.05.2023 fand unser traditionelles Pfingstplatzkonzert statt. Neben der Blaskapelle Eberstal, hat auch unser Nachwuchs an den Blockflöten ihr Erlerntes präsentieren können. 

Mit viel Freude präsentierten wir den zahlreichen, interessierten Zuhörern einen abwechslungsreichen Mix aus traditioneller und moderner Blasmusik. 



Grillfest an Christi Himmelfahrt

Auch in diesem Jahr starteten wir wieder einen Tag früher mit unserer After-Work Party. Bereits am Mittwoch Abend durften wir die ersten Besucher begrüßen, die sich schon auf den Feiertag einstimmen wollten. 

 

Bei etwas wärmeren Temperaturen, konnten wir unsere Besucher zum Mittagessen bei unserem traditionellem Grillfest begrüßen. Im Laufe des Nachmittags konnte man es sich bei Kaffee und Kuchen oder Eis gut gehen lassen. Am Abend konnte man dann auch noch vespern und am Bierwagen verweilen. Für die Kinder wurde Kinderschminken angeboten.



Hochzeit am 6. Mai 2023

Es freute uns sehr, dass wir  Constanze und Johannes Frodl anlässlich ihrer Hochzeit ein Ständchen spielen konnten. Wir wünschen den beiden alles erdenklich Liebe und Gute auf ihrem gemeinsamen Lebensweg!


Mai anspielen

Traditionell wird der Wonnemonat Mai morgens um 8 Uhr von der Blaskapelle Eberstal vom "Brunnenberg" musikalisch begrüßt. 


Es freut uns sehr, dass in diesem Jahr ein Vertreter der Hohenloher Zeitung an unserem Kirchenkonzert anwesend war. Der Zeitungsartikel vom 13.04.2023 kann jederzeit nachgelesen werden.



Jahreshauptversammlung

Am 11.03.2023 konnten wir unsere Hauptversammlung mit den bewährten Tagesordnungspunkten abhalten. In diesem Jahr fanden wieder Wahlen statt. So wurden einige Ämter neu gewählt.

Auch in diesem Jahr führte Martin Dasing (Kreisverbandsvorsitzender) wieder die Ehrungen zahlreicher Musiker/innen für 10, 20, 50 und 60 Jahre aktive Mitgliedschaft durch. Sechs Mitglieder konnten wir in diesem Jahr zu Ehrenmitgliedern ernennen.


Gemeindefasching

Am 11.02.2023 feierte Eberstal Fasching! Die örtlichen Vereine gestalteten zusammen das Programm. Wir beteiligten uns mit einem musikalischen Programmpunkt - einer Musikprobe, wie sie in 20 Jahren stattfinden könnte. Dabei spielten wir das Stück "Auf der Vogelwiese".


Bürgerempfang der Stadt Ingelfingen

Am Sonntag 22. Januar 2023 fand der Bürgerempfang der Stadt Ingelfingen mit dem Festvortrag zum Thema

7 Dörfer und ein Städtchen

50 Jahre Gesamtgemeinde Ingelfingen

in der Stadthalle statt.

In diesem Jahr durften wir den Bürgerempfang musikalisch umrahmen. Wir spielten die Stücke "Arsenal", "Variazioni in blue" und "Selections from Starlight Express". Als Zugabe spielten wir "My Dream".